Ringvorlesung
„Sammlungen – Provenienz – Kulturelles Erbe 3.0“

Öffentliche Vorlesungsreihe der Fächer Geschichte, Kunstgeschichte und Museologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg in Kooperation mit dem Museumfür Franken

Donnerstag, 18. Oktober 2018 bis 31. Januar 2019, 18:15 Uhr
Hörsaal 5, Philosophiegebäude, Am Hubland,
97074 Würzburg

Die Ringvorlesung führt in die Themenfelder des seit WS2016/2017 laufenden MA-Studienganges „Sammlungen –Provenienz – Kulturelles Erbe” der Fächer Kunstgeschichte, Geschichte und Museologie ein und zeigt die Band-breite der Thematik auf. Als ReferentInnen geladen sind unter anderem Wolfgang Augustyn (München), Francine Giese (Zürich), Ulrich Heinen (Wuppertal), Meike Hopp(München), Maria Obenaus (Dresden/Magdeburg), Jo-hanna Poltermann (Arbeitskreis Provenienzforschunge.V.), Adelheid Rasche (Nürnberg), Marlen Topp (München), Christoph Zuschlag (Bonn).

Die „Freunde“ haben über viele Jahre die im Wintersemester stattfindenden Geschichtsdidaktischen Kollo-quien unterstützt. An ihre Stelle tritt in diesem Wintersemester diese Ringvorlesung.

  • Das genaue Programm stand bei Redaktionsschluss des „Freunde“-Programms noch nicht fest. Bitte informieren Sie sich über die Homepage des interdisziplinären Masterstudiengangs „Sammlungen – Provenienz – Kulturelles Erbe” der Universität Würzburg. Das aktuelle Programm finden Sie unter https://www.phuni-wuerzburg.de/sammlungen-provenienz/startseite/
  • Kosten: keine
  • Anmeldung: nicht erforderlich












Pleicher Handwerkerhaus
Pleicherkirchgasse 16
97070 Würzburg
Tel. 0931/880 6540
Dienstag mit Freitag 14-18 Uhr